Mehr zu Smart Media ➔

Die Arbeitsgruppe Smart Media der Deutschen TV-Plattform wurde Ende April 2009 zunächst als AG Hybride Endgeräte gegründet und steht seitdem unter Leitung von Jürgen Sewczyk (JS Consult / Eutelsat). Sie hat seitdem die Entwicklung von Smart-TV und die Entfaltung im deutschen Markt gefördert. Zu den Aktivitäten gehören neben zahlreichen Fachdokumenten und Verbraucherpublikationen auch Workshops zum Thema Auffindbarkeit von Inhalten oder Datenschutz und Sicherheit, Information der Öffentlichkeit und unserer Mitglieder zu HbbTV, Multiscreen-Szenarien, OTT und Vermarktungschancen. Aufgrund der sich ändernden Mediennutzung hat die AG ihr Themenspektrum um Second Screen, VoD-Plattformen, und Vernetzung angepasst und sich 2016 in AG Smart Media umbenannt. "Die schnelle technische Entwicklung und die Änderung des Nutzungsverhaltens führen zu einer Beschleunigung im Wandel der Medienindustrie. Der Konsum von Inhalten erfolgt auf unterschiedlichste Weise und in einer nie gekannten Vielfalt, sagt AG-Leiter und Vorstandsmitglied Jürgen Sewczyk. „Das führt zu Umbrüchen am Markt, Smart Media ermöglicht vor allem neuen internationalen Anbietern den Einzug ins Wohnzimmer. Für die Deutsche TV-Plattform ist es wichtig, durch Harmonisierung und Aufklärung ein Gleichgewicht für alle Marktteilnehmer zu fördern."

Engagement bei der IFA: Smart-TV-Demo mit HbbTV 2.0-Services auf TV und Tablets

IFA Logo 2016Im Rahmen der IFA 2016 war smartes Fernsehen eines der Schwerpunktthemen der Deutschen TV-Plattform. Die Deutsche TV-Plattform informierte über die Marktentwicklung von Smart-TV, HbbTV sowie personalisiertes Fernsehen mit neuen Zahlen und Infografiken. Zum Thema Smartes Fernsehen 2.0 präsentierte die Deutsche TV-Plattform zwei prototypische Anwendungen von ARD und ProSiebenSat.1, die das Potential von HbbTV 2.0 in der Vernetzung von TV-Geräten mit Tablets demonstrieren. Weitere Informationen zum IFA-Engagement finden sich auf einer speziellen Webseite mit Download-Möglichkeiten.

Kooperationsworkshop zu Smart-TV und EU-Datenschutz

EMR logoDas Institut für Europäisches Medienrecht (EMR) veranstaltete in Kooperation mit der Deutschen TV-Plattform einen Workshop zu „Smart Devices, Personal TV und interaktive Dienste: Was bringt die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU?“. Er fand am 28. April 2016 von 10 bis 16 Uhr in den Räumen der Vertretung des Saarlandes in Berlin statt und richtete sich an Anbieter von Mediendiensten, Hersteller von Smart-TV-Geräten und das interessierte Fachpublikum (Pressemitteilung). Anlass ist die neue Datenschutz-Grundverordnung auf europäischer Ebene, die verabschiedet ist. Sie gilt ab 2018 auch in Deutschland und verändert die bislang über mehrere Bundes- und Landesgesetze verstreuten Regelungen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen der absehbare Handlungsbedarf und konkrete praktische Auswirkungen der Umsetzung für die Branche. Ausführliche Berichte zum Workshop, die Vorträge und Debatten sind als PDF bzw. Audio-Dateien auf einer speziellen Seite in diesem Webauftritt und auf der Webseite des EMR verfügbar.

  • Bundesnetzagentur.jpg
  • PROMAX.jpg
  • ZDF.jpg
  • HDplus.jpg
  • NRW_MBEM.jpg
  • HUAWEI.jpg
  • Kathrein.jpg
  • TIP-Vision.jpg
  • Die-Medienanstalten .jpg
  • TU-Braunschweig-ifn.jpg
  • ORS.jpg
  • ZVEI-ConsumerElektronics.jpg
  • ZVEI-DieElektroindustrie.jpg
  • Technicolor.jpg
  • Telekom.jpg
  • BMT.jpg
  • Eutelsat.jpg
  • Mediengruppe-RTL.jpg
  • Bundesminis-Verkehr.jpg
  • IRT.jpg
  • ARD.jpg
  • HUMAX.jpg
  • TechniSat.jpg
  • Sony.jpg
  • Panasonic.jpg
  • ZVEI-SatellitKabel.jpg
  • Sky.jpg
  • Metz.jpg
  • Sagemcom.jpg
  • GfK.jpg
  • Grundig.jpg
  • DOLBY.jpg
  • ProSiebenSat-1MediaSE.jpg
  • Tivany.jpg
  • DVB.jpg
  • FKTG.jpg
  • LG.jpg
  • ANGA e.V.jpg
  • MediaBroadcast.jpg
  • FRK.jpg
  • Bundesminis-Wirtschaft.jpg
  • Bundesminis-Bildung.jpg
  • WLC.jpg
  • TechnUniversChemnitz.jpg
  • Unitymedia.jpg
  • Rheinland-Pfalz.jpg
  • Messe-Berlin.jpg
  • ASTRA.jpg
  • TU-Ilmenau.jpg
  • SAMSUNG.jpg
  • XGEM.jpg
  • Fraunhofer_Ils.jpg
  • VPRT-Verband.jpg
  • Vestel.jpg
  • Hisense.jpg
  • TatungTechnologyInc.jpg
  • NLM_Logobuehne.jpg
  • LOEWE.jpg